U18-Jugendwahl

Am 26.05.2019 findet in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Obwohl es insbesondere um die Zukunft von jungen Menschen geht und gerade in dieser Bewölkerungsgruppe die Zustimmung zu Europa am höchsten ist, wird auch hier über die politische Meinung aller Menschen unter 18 hinweggegangen, indem sie von der Wahl ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund wird auch dieses Mal neun Tage vor der "richtigen" Wahl die U18 Wahl stattfinden. So wird gezeigt, dass sich auch nicht Wahlberechtige mit politischen Entscheidungen beschäftigen und eine eigene Meinung vertreten können.

Mehr Infos gibt es hier: www.u18.org

Wenn auch Du ein Interesse daran hast, dass jugendpolitische Forderungen in Europa gehört werden, dann beteilige dich an der U18 Wahl! Entweder Du wählst am 17.05.2019 in einem U18 Wahlbüro in deiner Nähe oder stimmst per Briefwahl ab oder Du gestaltest selber ein U18 Wahllokal mit. Wenn Du mit deiner Verbandsgruppe oder mit Freund-inn-en Lust hast weitere Aktionen rund um die Europawahl zu veranstalten, dann lohnt es sich einen Blick auf die Musteranträge für das Förderprogramm Generationhochdrei zu werfen, damit euer Projekt nicht an finanziellen Hindernissen scheitert. Und hier findest du Methoden und Ideen für Aktionen und Veranstaltungen.

Material für die U18-Wahl

Material für Wahllokale und Aktionen rund um die Wahl werden stets auf der Seite www.u18.org veröffentlicht. Hier können alle Materialien heruntergeladen werden. Weiteres Material kann hier heruntergeladen und bestellt werden.