Artikel

05.07.2021

neXTvote informiert über Aktuelles rund um die Kommunal- und U18-Wahl

Workshop: Die eigenen Interessen vertreten – Politische Kommunikation in der Kommune

In dem interaktiven Online-Seminar wird die Berliner Kommunikationsagentur KompaktMedien am 08.07.2021 von 19:00 bis 21:00 Uhr vorstellen, wie eine kommunalspezifische Kommunikationsstrategie aussehen kann. Ein konkretes Beispiel soll verdeutlichen wie es als jugendpolitische*r Akteur*in gelingt, in der Kommunalpolitik präsent zu sein. Dabei werden die Teilnehmenden aktiv mitarbeiten, sodass als Ziel des Workshops steht: Jede*r kann eine individuelle Kommunikationsstrategie entwickeln, um die eigenen Interessen gegenüber der Kommunalpolitik zu vertreten. KompaktMedien greift dafür unter anderem auf Wahlkampferfahrungen für Parteien in verschiedenen Bundesländern zurück. Du bist interessiert? Dann melde dich kostenlos bis zum 07.07.2021 unter folgendem Link an: www.ljr.de/termine/eigene-interessenvertretung.html

U18-Wahllokale im Fokus

Eine stimmkräftige U18-Wahl heißt, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, sich in ihrem sozialen Nahraum beteiligen zu können. Vor Ort ohne Hürden. Ob als Wähler*innen oder als Engagierte in einem Wahllokal. Denn eine symbolische Wahl – wie die U18-Wahl – steht nicht nur für ein politisches Meinungsbild junger Menschen: U18-Wahlen sind ein Werkzeug jugendpolitischer Beteiligung. Was die U18-Wahl überhaupt ist, erfahrt ihr in diesem Video: www.youtube.com/watch?v=3inv0ja8kJU oder direkt auf www.nextvote.deWenn ihr dann Lust habt, ein Wahllokal zu organisieren, klickt einfach hier, um ein Wahllokal zu registrierenwahlen.u18.org

Support your local Jugendpolitik

Wir unterstützen vielseitig! Neben vielerlei Material, dem Aktionsvorschlag „Auf einen Spaziergang mit…“ und einem frei nutzbaren Sharepic-Generator (www.nextvote.de) können wir auch finanzielle Unterstützung bieten. Deshalb kann über das Projekt „jugend.gestaltet.zukunft.“ zu verschiedenen Stichtagen ein Zuschuss bis zu 150,00 € gewährt werden: www.nextvote.de/aktionen/localsupport.html. Aber auch große Vorhaben werden gefördert. Dafür steht das Förderprogramm von 4Generation ab 1.500 € zur Verfügung. Zum Antrag geht es hier lang: www.4generation.de

Ihr habt noch Fragen oder braucht konkrete Unterstützung? Sendet einfach eine Mail an: info{auf}nextvote{punkt}de