phd thesis dissertation british library conclude college admissions essay dissertation survey do my project management assignment best dissertation writing service reading homework worksheets write my essay wiki

2019 war Europajahr

Am 26.05.2019 fand die Wahl zum Europäischen Parlament statt. 96 der insgesamt 705 Abgeordneten werden dabei auch in Deutschlanfd gewählt, etwa zehn davon in Niedersachsen. Auch anlässlich dieser Wahl führte der Landesjugendring wieder eine große neXTvote-Kampagne durch.

Wenn ihr es nicht macht, macht es keiner!

Jugendverbände und Jugendringe sind die einzigen von Kindern und Jugendlichen selbst gelenkten Vertreter-innen ihrer Rechte und Interessen. Denn wo sonst sind junge Menschen in vergleichbarem Maße organisiert und haben das Ruder selbst in der Hand? Dieser an und für sich großartige Umstand zieht jedoch die Notwendigkeit nach sich, ihnen innerhalb der politischen Strukturen Gehör zu verschaffen und den Vertretungsanspruch geltend zu machen. Der LJR nutzt Wahlen traditionell dazu, die kommunale Ebene  bei dieser Aufgabe zu unterstützen und gemeinsam in einer landesweit angelegten Kampagne auf die Interessen junger Menschen aufmerksam zu machen.

Landesweit aktiv und regional sichtbar

Eine Aktion ist nur so gut wie die Menschen, die an ihr teilnehmen und sie mit Leben füllen. Deshalb kann der LJR auch nur den Rahmen ermöglichen und unterstützen, die konkrete Umsetzung liegt bei den Verbänden. Viele Mitglieder sind engagiert und motiviert, deshalb brauchen wir die richtigen Ideen, um sie zu begeistern. Der LJR entwickelt alle Aktionen rund um die neXTvote-Kampagnen der kommenden Jahre zusammen mit einem Expert-inn-enteam aus Verbänden und Jugendringen. Da die wahren Profis genau dort aktiv sind, wissen die auch am besten, was in den Verbänden funktioniert und umsetzbar ist. Denn neben der Mobilisierung und Begeisterung für politische Aktivitäten rund um eine Wahl ist dem LJR daran gelegen, die Effekte jugendlicher Interessenvertretung sichtbar zu machen und eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Nur wenn die Interessen von jungen Menschen vehement vertreten werden, haben sie die Chance, auch gehört zu werden.

Der Landesjugendring dankt für eine Zeit voller Aktionen, Mobilisierung und Beteiligung!

Zusammen zu den Sternen

Unter dem Titel "Zusammen zu den Sternen" hat der Landesjugendring die Europawahl bis Ende 2019 begleitet. Im Rahmen der Kampagne wurden U18-Wahlen durchgeführt, Gesprächsrunden mit Abgeordneten organisiert und zahlreiche Aktionen der Verbände unterstützt.

Zusammen zu den Sternen wurde gefördert vom Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und dem Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten.

Impulse für ein Jugendgerechtes Europa

Als ein Ergebniss der Kampagne wurden Impulse für ein jugendgerechtes Europa entwickelt. Die Broschüre basiert auf den Anregungen, Ideen und Wünschen junger Menschen, die sich im Rahmen individueller Aktionen, der U18-Wahl oder den Talks eingebracht haben.