Was sagen die Parteien?

Prüft die Kandidat-inn-en und Parteien! Was wollen sie machen, damit Jugendliche vor Ort besser leben können? Was wollen die einzelnen Listen bei euch in der Stadt, in der Gemeinde oder im Landkreis in den kommenden Jahren jugendpolitisch erreichen?

Unser Positionscheck:Jugend gibt euch ein Werkzeug an die Hand, mit dem ihr das herausfinden könnt: Bittet die Parteien, den Online-Fragebogen auf neXTvote.de auszufüllen und sich so zu jugendpolitischen Fragestellungen zu positionieren!Junge Menschen - ob wahlberechtigt oder nicht - können dann für ihren Wohnort die Positionen der Parteien und Kandidat-inn-en sehen und auf auf Aktionen mit diesen und anderen Jugendlichen darüber diskutieren.

Nutzen für die Parteien

Auch für die Parteien hat die Beteiligung am Positionscheck:Jugend einen Mehrwert: Sie erreichen viele junge Menschen und können mit diesen in Kontakt treten und sich tiefergehend über deren Bedürfnisse und Interessen informieren.

Und los geht´s

Parteien und Wähler-innenlisten können sich nun über die Seite Registrierung anmelden und ihre jugendpolitischen Ziele formulieren. Junge Menschen und alle Interessierten können sich über die Seiten Liste der Parteien und Antworten der Parteien über alle Aussagen und Ziele informieren.