U18-Landtagswahl

Ein zentrales Element der Aktivitäten rund um die Landtagswahlen in Niedersachsen sind die U18-Wahlen. Bereits zur Bundestagswahl werden in ganz Niedersachsen am 15.09.2017 Wahllokale eröffnet. Und dies ist auch der Stichtag für den Beginn der U18-Landtagswahl. In der Zeit vom 15.09. bis 06.10.2017 können interessierte Jugendgruppen, Jugendinitiativen, Jugendringe, Jugendpflegen, offene Jugendtreffs und Schulen Wahllokale eröffnen und U18-Wahlen durchführen. Veröffentlicht werden die Ergebnisse der U18-Landtagswahl in Niedersachsen am 06.10.2017.
Besonders attraktiv kann es sein, am 15.09. gleich zwei Wahlen parallel stattfinden zu lassen.
Wer ein Wahllokal eröffnen möchte, der kann sich hier auf www.neXTvote.de registrieren und erhält damit gleichzeitig alle Informationen für die weitere Durchführung.

Methoden für die U18 Wahl

Ziel von U18 ist es, moglichst viele Kinder und Jugendliche dauerhaft fur Politik zu begeistern. Deshalb werden im Rahmen des Projektes U18 von den Akteuren in den Bezirken zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen angeboten, die junge Menschen motivieren, Interesse an Politik zu entwickeln, Politik zu hinterfragen und zu verstehen. Zur Vorbereitung auf die Wahl gehort die Auseinandersetzung mit dem politischen System, den Inhalten der Wahlprogramme der Parteien und den Wahlversprechen der Politiker-innen. Dabei steht immer im Vordergrund, dass Kinder und Jugendliche ihre Interessen erkennen und an die Politik formulieren lernen sowie Antworten auf ihre Fragen einfordern und erhalten. In Begegnungen mit der Politik und thematischen Auseinandersetzungen beteiligen sich junge Menschen aktiv an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen.

Fur alle, die Lust haben bei U18 mitzumachen, aber noch nicht genau wissen wie es geht und was sie machen wollen, haben wir auf den folgenden Seiten einige Methoden zusammengestellt.