Wahlwörterbuch L - R

Du darfst zum ersten Mal wählen? Oder hast so noch Fragen zum Ablauf der Wahl und was du beachten solltest? Dann findest du hier die Infos!

Landesliste:

Jede Partei, die bei der Landtagswahl antreten will, muss im Vorfeld der Wahl eine Landesliste aufstellen. Den ersten Platz nimmt dabei die Spitzenkandidatin/der Spitzenkandidat der Partei ein. Der Anteil der Partei an den Zweitstimmen entscheidet darüber, wieviele Personen der Landesliste in den Landtag einziehen. Dabei wird die Liste von oben nach unten abgearbeitet. Je weiter oben ein-e Kandidat-in also auf der Liste steht, umso besser sind die Chancen, dem nächsten Landtag anzugehören.

Landeswahlleiter-in:

siehe Wahlleiter-in

Landtag:
Der Niedersächsische Landtag setzt sich aus mindestens 135 Abgeordneten zusammen, von denen 87 als Direktkandidat-inn-en den Sprung in den Landtag schaffen. Die restlichen Abgeordneten ziehen über die Landeslisten der Parteien in den Landtag ein.

Landtagswahl:

Findet alle 5 Jahre statt. Alle am Tage der Wahl Wahlberechtigten dürfen an der Wahl teilnehmen und über die Zusammensetzung des neuen Landtags entscheiden.

Legislaturperiode:

Ist die Dauer (i.d.R. 5 Jahre), für die der Landtag gewählt wird.

Mandat:

siehe Abgeordnete-r

Minister-inn-en:

Haben einen festen Aufgabenbereich (z.B. Finanzen, Jugend, Bau,...) für den sie verantwortlich sind. Dafür können sie sich einem großen Mitarbeiter-innen-Stab in ihren Ministerien und Fachbehörden bedienen.

Ministerpräsident-in:

Wird von den Abgeordneten zu Beginn der Legislaturperiode für deren Dauer als Chef der Regierung gewählt.

Partei:

Ist ein Zusammenschluss von Menschen gleicher oder ähnlicher politischer, sozialer, wirtschaftlicher und weltanschaulicher Willensrichtung, um sich im staatlichen Leben Einfluss zu verschaffen.

Passives Wahlrecht:

Ist das Recht gewählt werden zu dürfen.

Regierung:

Die Regierung besteht aus dem Ministerpräsidenten/der Ministerpräsidentin und den Minister-inne-n und ist für die Ausführung der Beschlüsse des Landtags verantwortlich.

 

Wörterbuch A-H          Wörterbuch S-Z