Fortbildung im Jugendhilfeausschuss

Nach der Kommunalwahl begann auch eine neue Legislaturperiode für die Jugendhilfeausschüsse. Diese wurden meist in der ersten konstituierenden Sitzung der kommunalen Vertretungskörperschaft neu besetzt. Für viele Vertreter-innen aus Jugendverbänden und Jugendringen ist dies ein Sprung ins kalte Wasser. Oft wissen sie nicht genau, was auf sie zukommt, was ihre Aufgaben und was ihre Rechte im Ausschuss sind. Daher hat der Landesjugendring einen Workshop für neue Mitglieder und stellvertretende Mitglieder in den Jugendhilfeausschüssen angeboten.


Zur nachhaltigen Dokumentation der Inhalte und Ergebnisse des Workshops ist zudem die Broschüre „Los geht‘s im Jugendhilfeausschuss“ entstanden. Sie soll die Vertreter-innen der Jugendarbeit in ihrer Tätigkeit als Mitglied eines kommunalen Jugendhilfeausschusses unterstützen, wichtige Hinweise zu den politischen und rechtlichen Grundlagen eines Jugendhilfeausschusses geben und wesentliche Verfahrensregelungen beleuchten.

Die Broschüre steht hier zum Download zur Verfügung und kann über www.ljr.de/shop als Print-Broschüre bestellt werden.

Download